Seltsam

aus Marion's Liedergeschichten

Seltsam, wie du zu mir bist,
seltsam, wie zärtlich du küßt,
nie war ein Mann so zu mir,
glaube mir.

Fragen stellst du immerzu,
was ich schlecht finde an dir,
und was gut,
ich will ehrlich sein so gut ich kann
und lüge dich an.

Sagen kann ich dir nicht,
daß ich weiß, wie gebrochen du bist
und ich tu so, als wären wir zwei
recht glücklich dabei.

Gern' gebe ich dich nicht her
und es fällt mir auch schwer,
doch ich lese in deinem Gesicht,
es lohnt sich nicht.

© Marion Daufenbach

 

Medien

Mehr in dieser Kategorie: « Hoffnung (Sturm im Osten) Blinde Kuh »
Aktuelle Seite: Home Meine Lieder Seltsam